Workshop in den Sommerferien – Jedes Kind erhält eine Urkunde

BMX-Bike, Skateboard oder Rollstuhl: für alle Teilnehmer gab es das passende Fahrzeug zum testen!
Innerhalb kurzer Zeit füllte sich der Geislinger Skatepark am vergangenen Sonntag mit Kindern. Der über das Geislinger Schülerferienprogramm beworbene Workshop fand großen Zuspruch bei den kleinen und großen Teilnehmern. Viele hatten ihre eigenen Fahrzeuge dabei, und kamen schon mit Schonern und Helmen ausgestattet an.
Zu Beginn durften sich die Mädels und Jungs ihr Wunschfahrzeug aussuchen. Zu jedem Fahrzeug gab es den passenden Trainer – und so konnte auch gleich richtig losgefahren werden. Jede Gruppe suchte sich ihr Plätzchen im Park. Nach ein paar Worten zu den Fahrzeugen selbst wurde auch gleich damit gefahren, und versucht das Gleichgewicht zu halten. Einige Eltern schauten sich die ersten Fahrversuche ihrer Kinder mit strahlenden Augen an. Nacheinander fuhren die Teilnehmer den erfahrenen Trainern hinterher bis sich ein Sicherheitsgefühl eingestellt hatte. Schon bald konnten die Kinder erste Tricks umsetzen und machten so ihre Trainer stolz.
Den Mädels und Jungs war die Begeisterung anzusehen, während sie versuchten mit den verschiedenen Fahrzeugen durch den aufgebauten Parcours zu gelangen.
Im Anschluss an den Workshop erhielt jeder eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme, welche die Kinder erschöpft aber glücklich entgegen nahmen.
Info:
Die nächsten öffentlichen Workshops im Geislinger Skatepark (beim Altenstädter Biergarten) finden am 17.09. und 8.10. statt. Am 17.09. wird es eine Olympiade geben, und am 8.10. ein gemeinsames Abschlussgrillen. Eingeladen ist JEDER, ob groß oder klein. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos, Fahrzeuge und Schoner werden ebenfalls gestellt. Es werden auf Nachfrage auch private Workshops organisiert. Weitere Informationen gibt es unter info@skatepark-geislingen.de

Stolz halten die Mädchen und Jungen ihre Urkunden in die Höhe – und die Trainer(Max, Mike, Daniel & Vincent) freuen sich mit ihnen