500 Euro vom Sudwerk

Das Geislinger Sudwerk hat Anfang Oktober eine Benefiz-Party für das Inklusionsprojekt im Geislinger Skatepark veranstaltet. Den Erlös des Eintrittsgeldes in Höhe von 500 Euro übergab Holger Feiss vom Sudwerk beim letzten Workshop der Saison an das Skate-park-Team.

 

Die DJs Bryan, Rain und Chris T. hatten auf ihre Gagen verzichtet und den Partygästen und Skatepark-Unterstützern mit ihren „Mixed Beats“ ordentlich eingeheizt. Die Skatepark-Gruppe freut sich nach dem schönen Abend im Sudwerk über die Spende. Nach der Scheckübergabe trumpfte das inklusive Skatepark-Projekt mit einem tollen Workshop und vielen Teilnehmern bei bestem Wetter auf. Anschließend wurde zum Abschluss gegrillt – die nächsten Workshops finden erst wieder zu Saisonbeginn 2015 statt.Hier der passende Zeitungs-Artikel oder Zeitungs-Artikel 2