Geislingen Tafel öffnet trotz der Krise ihre Tore und wir sind dabei!

Leider können wir aktuell keine Veranstaltung in unserem Skatepark organisieren. Doch wir sind nicht untätig – im Gegenteil! Wir sind als ehrenamtliche Helfer dabei, die Geislinger Tafel zu unterstützen.

Um acht Uhr begannen wir, ehrenamtliche Helfer des JGR, des MKH und unserem Skatepark sowie reguläre Mitarbeiter der Tafel, alles für die Öffnung der Geislinger Tafel vorzubereiten. Um enge Kontakte zu vermeiden soll der Verkauf in dieser Ausnahmezeit nur noch an einem Stand vor der Tür stattfinden und da gab es Einiges zu tun. Brot, Obst, Gemüse, Käse und Wurst musste in Tüten verpackt werden um dann von den Besuchern der Tafel direkt so mitgenommen werden zu können.
Schon vor Beginn der Öffnungszeit waren einige Leute gekommen und es konnte gleich mit dem Verkauf begonnen werden. Die Rückmeldung an die Tafel war toll! Immer wieder bedankten sich die Menschen dafür, dass die Tafel auf diesen Notbetrieb umgestellt hat um so weiter Lebensmittel zu günstigeren Preisen verkaufen zu können und alle bemühten sich um die gebotenen Abstands- und Hygieneregeln. 

Wir sind froh einen kleinen Beitrag in der Corona-Krise leisten zu können und freuen uns darauf, wenn die Tafel am 8. Und 15.April wieder von 9.30 bis 12.30 Uhr öffnet! 

liebe Grüße,

die Crew.